Die Online-Ausgabe des Zwönitzer Anzeigers POWERED by Smart Zwönitz

Angezeigt: 11 - 20 von 169 ERGEBNISSEN

Speicher Zwönitz – Bauarbeiten jetzt auch von außen sichtbar

Der Abbruch des Kesselhauses am Speicher ist ein erster Meilenstein bei den aktuellen Abrissarbeiten am und im zukünftigen Gewerbe- und Innovationszentrum der Stadt. Ebenfalls sichtbar haben die Arbeiten an den Außenanlagen begonnen. Momentan werden Sammler entleert und Fundamente freigelegt. Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen …

Ina Riedel unterstützt Auer „Zoo der Minis“ mit Fotoshooting

Aufgrund fehlender Einnahmen durch die angeordnete Schließung gerät der „Zoo der Minis e.V. “ Aue in eine finanzielle Notlage. Zur Aufrechterhaltung des Betriebes wird dringend finanzielle Unterstützung benötigt. Die Inhaberin des Braut- und Festmodengeschäftes „Kleiderwahnsinn“ aus Zwönitz, Ina Riedel, plante seit einigen Wochen für die Zeit um Ostern ein Fotoshooting mit ihren Kleidern im „Zoo …

Neues Fahrzeug für Zwönitzer Freiwillige Feuerwehr

Bereits im letzten Jahr war es soweit. Am 04.12.2020 konnte die Freiwillige Feuerwehr Zwönitz endlich das lang ersehnte neue Fahrzeug im niedersächsischen Dissen abholen. Am Abend ging es dann direkt mit Blaulicht durch die Stadt und begrüßte so seinen neuen Einsatzort. Ein wahrer Quantensprung, was die Technik angeht, sagt auch Gemeindewehrleiter Lars Seitenglanz. „Als Feuerwehrmann …

Die Tagespflege der Diakonie Zwönitz feiert ihren 1. Geburtstag

Nun ist seit der Eröffnung im Januar 2020 schon ein Jahr vergangen. Durch die Corona – Pandemie war dieses mit großen Herausforderungen verbunden. Hochs und Tiefs wechselten sich ab. Aber WIR, das Team und die Tagesgäste, waren sehr optimistisch und haben immer das Beste aus der Situation gemacht. Unter Einhaltung der aktuellen Bestimmungen genießen wir …

Auszeichnung für Zwönitzer Wanderwege

Wegewart Hans-Hilmar Burkert (l.) und der Wegewart des Erzgebirgszweigvereins Manfred Hanisch (r.) freuen sich sehr über die Auszeichnung und erhielten für ihre jahrelange Arbeit und ihr Engagement eine kleine Aufmerksamkeit der Stadt. Zwönitz und seine herrliche Umgebung entdecken – für Wanderfreunde ist dies zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis. Nicht nur auswärtige Wanderfreunde genießen das landschaftlich …

Zweiter Teil der Sonderausstellung „Vom Eisenhammer zur Luftfahrt-Hightech – 600 Jahre Industriekultur Zwönitz“ freut sich auf baldige Besucher

Seit September ist ein erster Teil der neuen Sonderausstellung „Vom Eisenhammer zur Luftfahrt-Hightech – 600 Jahre Industriekultur Zwönitz“ im Technischen Museum Papiermühle Niederzwönitz aufgebaut und konnte bis zur Schließung der Museen für 2 Monate besucht werden. Nun ist auch der zweite Teil und damit die komplette Schau fertigstellt. Alles kommt vom Bergwerk her, auch in …

Erstes Durchatmen für Familien – Grundschulen und Kitas wieder geöffnet

Die Worte „Homeschooling“ und „Homeoffice“ sind wohl bei einer Vielzahl von Familien zum roten Tuch geworden. Viele Kinder und Eltern sind gleichermaßen genervt von der Umsetzung des zu vermittelnden Lernstoffes zu Hause. Viele Erwachsene haben dann auch noch das Problem neben der improvisierten Schulbank des Kindes, einen Arbeitsplatz für die eigene Arbeit herzurichten, um im …

Nachfolgersuche – gute Chancen für Einzelhandel in der Zwönitzer Innenstadt

Nachfolger gesucht für…. Schreib-und Spielwaren, Lange Gasse 10 Die Inhaberin, Silvia Heidrich, möchte gerne ihr über Jahre aufgebautes Ladengeschäft an vertrauensvolle und fachlich geeignete Hände übergeben. Voraussetzung wäre eine abgeschlossene Ausbildung im Einzelhandel. Zum Service gehören Hermes-Versand und die Annahme von Lotto-Toto. Auf 120 m² umfasst das Angebot Geschenkartikel, Schulbedarf, Kopierservice, Wanderkarten und Künstlerbedarf. Die …

Kurz vorgestellt – Der Beirat des Stadtbüros

Was geschieht mit meinem Geld, wenn ich in den Verfügungsfonds des Innenstadtmanagements einzahle? Eine berechtigte Frage, die wir gerne beantworten. Die, die unseren Spendenaufruf für den Adventskalender 2021 verfolgt und den dazugehörigen Artikel in der letzten Ausgabe gelesen haben, wissen natürlich von der Neuauflage dieser Aktion. Bekannt ist vielleicht auch, dass die Werbemittel wie Flyer …

Was für ein Winter!

Stellenweise war der Winterdienst ununterbrochen im Einsatz. Auch private Firmen unterstützten die städtischen Mitarbeiter, teils mit schwerem Gerät wie hier im Bild zu sehen. In den vergangenen Jahren hätte man fast vergessen können, dass das Erzgebirge vor allem für seine Winter bekannt ist. Wenig Frost, kein Schnee und der Begriff „weiße Weihnachten“ ist selten geworden. …

Folgt uns auf Instagram!