Die Online-Ausgabe des Zwönitzer Anzeigers POWERED by Smart Zwönitz

Angezeigt: 1 - 10 von 41 ERGEBNISSEN

Historisches Innehalten am Markt

Es mag Menschen geben, die den Blick in die Zeiten zurück für eine gestrige und altbackene Weltsicht halten. Doch jene sollten auch bedenken, dass in dieser Logik die eigenen Weisheiten morgen genauso brutal vom Tisch gewischt werden und alles heutiges Tun mit dem Ziel, die Welt besser zu machen, vollkommen sinnlos wird. Nein, auch der …

Ein Spruch zum Nachdenken

Über dem Seiteneingang, bzw. der Einfahrt zum Hotel Roß befindet sich ein kleiner Balkon, den man leicht übersehen kann. Diese Balkonnische wird vorn von einem Balken getragen, welcher eine eigenartige Inschrift besitzt. Wer vorbei fährt, wird sie kaum erkennen und wer vorüber geht, muss schon stehen bleiben, um sie lesen zu können. In enger Kunstschrift, …

Holzbildhauer Frank Salzer schuf eine neue Christel: Ein lauschiges Plätzchen lädt zum Verweilen ein

Am 27. Mai 2021 dieses Jahres wurde die Figurengruppe „Förster & Christel“ durch den Zwönitzer Bauhof wieder an seinen alten Platz gestellt. Während der Förster den Winter im Bauhof verbrachte, dann im Frühling vom Tischler liebevoll restauriert und gepflegt wurde, musste die Christel , welche über 33 Jahre an ihrem Fleckchen unweit der Geyerschen Straße …

Plädoyer für eine bescheidene Blume – Papiermühle lädt zum blumigen Schmuck-Workshop

Sie gilt in der Gartenpflege als anspruchslos. Die bescheidene Blume ist die erste, die aus dem frisch gemähten Rasen blickt, den Frühling begrüßt und den Herbst verabschiedet. Mit zarten weiß-gelben Tupfern übersäht sie die Wiese und gehört so selbstverständlich in das Landschaftsbild, ohne dass sie wenig Beachtung findet. Schnell ist sie platt getreten, unter Geröll …

Brun’s Bibliothek – der Bücherschatz vom Bauernhof soll Teil der Ausstellung werden

Dass Bruno Gebhardt einen ausgeprägten Sammelsinn hatte, wissen die meisten Zwönitzer. Wie gezielt er sammelte, dürfte einigen hingegen überraschend erscheinen. Denn oftmals wurde er für seine Leidenschaft belächelt, sein wissenschaftlicher Anspruch verkannt. Doch das könnte sich bald ändern… Die Gebhardtsche Sammlung war einst die größte Privatsammlung des Erzgebirges. Sie zeugte vom Sammlerfleiß eines einfachen Handwerkers, …

Fahrzeughistorie FFW Günsdorf

Nach dem nun, angeregt durch den MDR-Weihnachtstour-Wunschzettel über ein neues Feuerwehrfahrzeug für Dorfchemnitz, in der Ausgabe 16 die Fahrzeughistorie von Dorfchemnitz und in der Ausgabe 18 die Fahrzeughistorie von Kühnhaide festgehalten wurde, möchten wir uns der Fahrzeughistorie von Günsdorf widmen: Die Freiwillige Feuerwehr Günsdorf, gegründet im Jahr 1940, ist mit ihrer Mannschaft aktuell mit einem …

Damals im Mai . . .

Am 1. Mai 1946 wurde in Zwönitz der Spielbetrieb der Fußballer wieder aufgenommen durch die neugegründete FDJ – Sportgemeinschaft Zwönitz, die dann später unter dem Namen „BSG Motor Zwönitz“ in der 1. Kreisklasse des Kreises Aue für Furore sorgte. Am 1. Mai 1951 erfolgte der erste Spatenstich für den Bau des Brünloser Sportplatzes, der am …

Pressspan statt Pillen – wie ein Zwönitzer Produkt zum weltweit gefragten Schlafmittel wurde

Krempel GmbH + Co. Pressspanwerk KG feiert dieses Jahr dreißigjähriges Jubiläum. Jüngst berichtete der Zwönitzer Anzeiger über diesen feierlichen Anlass sowie über die Erzeugnisse der Firma. Dass hier in Zwönitz Teile für die Luftfahrtindustrie hergestellt werden, dürfte den einen oder anderen überrascht haben. Dabei genoss die ehemalige Papiermühle und das Fundament des Betriebes mit wahrhaft …

Der Orientalische Dolch – Eine spannende Fundgeschichte aus Zwönitz

Am Zwönitzer Schäferberg gibt es einige kleinere Felsdurchragungen. An einer der Klippen, oberhalb der ehemaligen Sprungschanze, sah ich 1951 an einem Felsen einen messingfarbenen Gegenstand etwas aus der Erde hervorragen. Nachdem ich den Gegenstand freigelegt hatte, erwies er sich als orientalischer Dolch. Der Griff war wahrscheinlich durch die Nähe zur Oberfläche über die Jahre verwittert, …