40 Jahre Lebensmittel Bach Dorfchemnitz

Hartmut Bach dürfte mit seiner 40-jährigen Selbständigkeit wohl mit zu den „Dienstältesten“ in Zwönitz mit Ortsteilen zählen. Seit 1984 betreibt er den Lebensmittelladen zunächst bis 1994 auf der August-Bebel Straße 14, danach auf der August-Bebel-Straße 20. Auch er ist, ähnlich wie bei der „Familiensaga Müller“ (siehe letzte Ausgabe 5 des Zwönitzer Anzeigers), ein Teil einer …

Traditioneller Neujahrsempfang des Gewerbe- und Verkehrsverein Zwönitz e.V.

Am 29. Januar fand der Neujahrsempfang des Gewerbe- und Verkehrsverein Zwönitz e.V. statt und wie immer war der Saal der Brauerei Zwönitz zu dieser Veranstaltung gut gefüllt. Zahlreiche Mitglieder, Vereinsvertreter und Gäste sind der Einladung des Vorstands gefolgt. Dominik Naumann eröffnete den Empfang mit seiner Ansprache, in welcher er einen Einblick in die Arbeit des …

Damals im Februar

Vor 60 Jahren . . . Die Brünloser Ortsgruppe des Kulturbundes veranstaltete im Februar 1964 einen Farblichtbildervortrag von Heinrich Fischer aus Burkhardtsdorf unter dem Motto „Mit Bergsteigern im bulgarischen Rilagebirge“. Vor 30 Jahren . . . Am 12. Februar 1994 wurde der im Juni 1990 gegründete Kreissportbund Stollberg zum ersten Kreissporttag nochmals neu gegründet und …

Lackiererei und Karosserie Müller – eine Familiensaga wird fortgeschrieben

Selten darf man über eine so lange und schöne Familien-Firmen-Geschichte schreiben, wie über die der Familie Müller in Zwönitz. Nicht mehr allzu lange und es sind 150 Jahre, in denen sich die Männer der Familie dem Karosseriebau und der Lackiererei verschrieben haben. Fokus der Handwerkerfamilie lag dabei immer auf die verschiedensten Formen der Fortbewegungsmittel, die …

Einladung 36. Sprintpokal in Zwönitz

Am Sonnabend, dem 9.März 2024 richtet der Zwönitzer Schwimmverein e.V. zum 36. Male den Sprintpokal der Stadt Zwönitz als Breitensportwettkampf aus. Geschwommen wird in der im Dezember 2018 neu eingeweihten Schwimmhalle in der Wiesenstraße. Auf dem Programm stehen jeweils 50m in den einzelnen Stilarten Brust, Rücken, Freistil und entsprechende Staffelrennen. Dabei gilt es wieder die …

Hormersdorf sucht…

Zwei Bilder. Gleiche Szene. Wer kann etwas zu den Personen beitragen? Es ist zu vermuten, dass die Personen zu einem Gut auf dem Hangweg (vielleicht 12 oder 15?) gehören. Im Hintergrund erkennt man die “Mille-Fabrik” und das “Lui-Karl-Gut” und den Mühlleitenberg. Falk Drechsel, Ortschronik und Mitglied EZV Hormersdorf,Heimatmuseum, Tel: 015204788265 oder falk-drechsel@web.de Download QR Print …

Viele Anfragen zum Glasfaserausbau von Telekom und enviaTEL

Die Stadtverwaltung erhält momentan zahlreiche Anfragen von Hauseigentümern, welche im Auftrag der Telekom und auch der envia TEL aufgesucht und wegen eines Glasfaseranschlusses angesprochen werden. Hier einige Fakten dazu. Die envia TEL GmbH hat im Zuge des geförderten Breitbandausbaues eine Ausschreibung des Landkreises gewonnen, wonach in den nächsten zwei Jahren die unterversorgten Bereiche mit einem …

[instagram-feed]