Angezeigt: 1 - 10 von 115 ERGEBNISSEN

Damals im Januar…Teil 3

Am 26.01.2003 wurde der 24-jährige Brünloser Oliver Haumann mit einem Entsendegottesdienst in Brünlos durch den Missionsleiter der Vereinigten Kamerun-Tschad-Mission, Heiner Ziegenhart und den Leiter der Landeskirchlichen Gemeinschaft Brünlos, Bernd Ludwigkeit, nach Kamerun in Westafrika, verabschiedet. Der junge Brünloser hat bis zum Jahre 2006 als Missionär in diesem Land gelebt und gearbeitet und eine physiotherapeutische Praxis …

Damals im Januar…Teil 2

Vom 12. bis 27. Januar 1970 fand in Hormersdorf eine erzgebirgische Schnitzausstellung statt. Der Landkreis Stollberg präsentierte sich zur 13. Chemnitzer Urlaubsmesse „Urlaub 2003“ vom 17. bis 19. Januar in den Messehallen am Schloßteich. Der Zwönitzer Nachtwächter Werner Störzel rief zur offiziellen Eröffnung der diesjährigen Messe auf, auf der sich 180 Aussteller aus 14 Ländern …

Hormersdorf sucht…

Wie im Anzeiger angekündigt hier nun ein weiterer Ausschnitt aus dem Turnerinnen-Bild von 1924. Vielleicht erkennen Sie eines der drei Mädchen?   Falk Drechsel, Ortschronik und Mitglied EZV Hormersdorf, Heimat – museum, Telefon: 015204788265 oder falk-drechsel@web.de

Damals im Januar…Teil 1

Der Hormersdorfer Baumeister Wilhelm Schmidt war vom 1. Januar 1913 bis zum Jahresende 1930 Bürgermeister der Gemeinde Hormersdorf. 1. Januar 1993: 1,59 DM für Super verbleit, 1,46 DM für Super bleifrei und 1,41 DM für Benzin bleifrei mußte der Kraftfahrer im Landkreis Stollberg an Tankstellen berappen. In Stuttgart waren es für die gleichen Sorten lediglich …

Damals im Dezember…Teil 4

Am  22. Dezember 2007 fand im Huthaus Zwönitz die traditionelle Mettenschicht des bergmännischen Vereins statt. Die  „Zwäntzer Maad“ interpretierten in der Trinitatiskirche Zwönitz-Lieder der traditionellen Zwönitzer Christmette Heiligabend 2007 : Christvesper mit Krippenspiel in der Zwönitzer Kirche St.Peter und Paul sowie der Trinitatiskirche Zwönitz, der Brünloser Kirche und der Kirche Dorfchemnitz Friedemann Bähr, Stollberg

Tradition Riesenstollen

Geboren wurde diese Idee im Jahr 1994. Aus dem Gewerbeamt kam Frau Haberkorn auf den Bäckermeister Hansjörg Schneider – den „Schneider-Bäck“ – zu, mit der Bitte für die Zwönitzer Hutzentage einen Höhepunkt zu erschaffen. Zu der Zeit rühmte man sich in Bonn, einen Riesenstollen von 150 cm angeschnitten zu haben. Und wie wir Zwönitzer so …

Hormersdorf sucht…

Wie im letzten Anzeiger angekündigt hier nun ein Ausschnitt aus dem Turnerinnen- Bild von 1924. Vielleicht erkennen Sie eines der zwei Mädchen? Falk Drechsel, Ortschronik und Mitglied EZV Hormersdorf, Heimat – museum, Telefon: 015204788265 oder falk-drechsel@web.de

Hormersdorf sucht…

Im Jahr 1924 feierte der Hormersdorfer Turnverein “Germania” das 30jährige Fahnenjubiläum. Zu diesem Anlass wurden zwei Fotos aufgenommen. Ein Bild zeigt die männlichen und das andere die weiblichen Mitglieder des Turnvereins. (Wobei zu bemerken ist, dass von den weiblichen Turnerinnen zum Zeitpunkt der Aufnahme nur wenige verheiratet waren, meist handelte es sich um Mädchen der …

Damals im Dezember…Teil 3

Am 22. Dezember 2007 fand im Huthaus Zwönitz die traditionelle Mettenschicht des bergmännischen Verein statt. Die „Zwäntzer Maad“ interpretierten in der Trinitatiskirche Zwönitz-Lieder der traditionellen Zwönitzer Christmette. Heiligabend 2007: Christvesper mit Krippenspiel in der Zwönitzer Kirche St.Peter und Paul sowie der Trinitatiskirche Zwönitz, der Brünloser Kirche und der Kirche Dorfchemnitz. Die Stadt Zwönitz erhielt im …