Angezeigt: 1 - 10 von 1.519 ERGEBNISSEN

Passionsweg

Bei uns in Zwönitz gibt es seit drei Jahren einen Passionsweg. Engagierte Frauen aus allen christlichen Gemeinden des Ortes haben mit Unterstützung der Kulturabteilung der Stadt dieses Projekt entwickelt und umgesetzt und so kann man an sieben Stationen die Passion Jesu ein Stück nachempfinden. Zuerst gehe ich bergauf zur Annenkapelle. An diesem Kraftort ist in …

Kein Haltestellenschild mehr? Unser ERZmobil fährt trotzdem!

Dem Einen oder Anderen wird es schon aufgefallen sein: an einigen Ein- und Ausstiegspunkten unseres ERZmobils fehlen die großen Haltestellenschilder. Diese waren in der Pilotphase des Projektes nur eine Übergangslösung, mittlerweile findet sich an jedem Haltepunkt des Zwönitzer Rufbusses ein eigenes ERZmobil-Schild. Also keine Sorge, es werden auch weiterhin alle der mittlerweile 65 Ein- und …

Seit dem 6. April 2024 steht wieder ein Eisenbahnsignal an der ehemaligen Bahnstrecke Zwönitz – Scheibenberg!

Etwa 60 interessierte Zuschauer verfolgten das Festziehen der letzten Schrauben gegen 12.00 Uhr. Die Mitglieder der „Interessengemeinschaft ZS“ (ZS steht für die Bahnstrecke Zwönitz Scheibenberg) möchten mit diesem umgesetzten Vorhaben die Wander- und Radroute auf dem ehemaligen Bahndamm mit einem weiteren Detail der so wichtigen Eisenbahnhistorie für die Stadt Zwönitz in Erinnerung bringen. Das sollte …

Smart City teilt Ergebnisse in wichtigem Mobilitätsprojekt

Das Erzgebirge braucht in Zukunft teilweise grundlegend neue Entwicklungen im Bereich der Mobilität. Genau wie unser ERZmobil zielt darauf auch das WIR! – Smart Rail Connectivity Campus Verbundprojekt „User-Experience Autonomes Shuttle“ ab. Das Projekt entstand gemeinsam mit der TU Chemnitz in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Wissens- und Technologietransfer und der Forschungsgruppe Allgemeine und Arbeitspsychologie. …

Damals im April…

Vor 460 Jahren…verstarb im Jahre 1564 der letzte Besitzer von Schönberg-Stollberg, der Kurfürstliche Rat Heinrich III. Obwohl außerordentlich wohlhabend, verkaufte Heinrich Stollberg mit allen Besitzungen noch kurz vor seinem Tod für die gewaltige Summe von 74.222 Gulden an Kurfürst August I. (außer Niederzwönitz und Dorfchemnitz), angeblich um Erbstreitigkeiten zu vermeiden. Allerdings verhandelte August I. bereits …

Erfolgreicher Saisonauftakt des RSV Erzgebirge e.V.vom 23. – 24. März 2024 beim XCO-Bikecup

Kevin Poser Es ist schon fast Tradition die neue Saison bei kalten Temperaturen im Regen und mit einer ordentlichen Portion Schlamm zu eröffnen. Wie bereits im letzten Jahr war Brandis der Austragungsort des 1. Saisonrennens im „XCO-Bikecup“. Nach dem Trainingslager wollten sich die Kids des Juniorteams des RSV Erzgebirge e.V. nun für ihren Trainingsaufwand belohnen. …

Frauen im “Mess”

„Frauen im Mess“ war der Titel des Erzählcafés, das Zwönitz Miteinander e. V. am 23. März im ehem. Werk 1 organisiert hatte. Der Einladung in die ehem. Erhardt-Villa folgten 18 Frauen. Im Gepäck jede Menge Erinnerungen, Anekdoten sowie Neugier auf den ehemaligen Arbeitsplatz einiger Teilnehmerinnen. Ein Erzählcafé ermöglicht es, persönliche Lebensgeschichte(n) in einer angenehmen Atmosphäre …

[instagram-feed]