Am 26.11.2022 brachten Hanna Riedel (3.v.l.) und Julien Gläß (2.v.r.) den Titel „Deutsche Meister Junioren“ von der DM im Boogie Woogie in Neukirchen-Vluyn (Nordrhein-Westfalen) mit nach Hause. Erstmalig gestartet sind Elea Gläser mit Louis Nowak (1, 2.v.l.) und Henry Götze (3.v.r) mit Paula Neukirchner (r.). Elea und Louis kehrten stolz mit dem 2. Platz als „Vize“ und Paula und Henry mit dem 3. Platz nach Zwönitz zurück. Wir sagen Danke! 2022 – was für ein aufregendes, unsicheres und bedeutendes Jahr geht zu Ende! Wir als Yellow Boogie Dancers sagen herzlich Danke! Danke zunächst an jedes Vereinsmitglied, das uns nach der schwierigen Zeit der Pandemie treu geblieben ist und geholfen hat, die „Maschinerie“ des Vereinslebens am Laufen zu halten bzw. wieder anzukurbeln. Ganz besonders danken wir jedem einzelnen Trainer, denn unzählige Stunden werden immer wieder für Training und Weiterbildung investiert, um die Lebensfreude am Tanzen zu „befeuern“ oder neu zu wecken. Ebenfalls wäre ohne unsere Sponsoren so manche Aktion, wie zum Beispiel die Ausrichtung unseres DRBV-Turniers „Deutschland-Cup“ am 1. Oktober in Gornsdorf oder die Finanzierung unserer eigenen Räumlichkeiten schwierig geworden. Danke auch an alle Eltern, die uns in der Kinder- und Jugendarbeit unterstützen. Mit Vorfreude blicken wir nun auf das Jahr 2023, in dem vom 4.-6. August wieder die SommerOldies stattfinden werden. Im Januar wird es wieder einen Grundkurs für Erwachsene geben und auch im Kinderund Jugendbereich sowie der Turnierabteilung wollen wir kontinuierlich um „Neuzugänge“ werben. In diesem Sinne frohe Weihnachtsfeiertage und allen ein gesundes und „beswingtes“ neues Jahr.

Let´s rock! Eure Yellow Boogie Dancers C