Oh du Fröhliche…. In diesem Jahr wird wohl die Adventszeit ganz besonders genossen. Die zurückliegenden Hutzentage haben gezeigt, wie intensiv das „Miteinander“ zelebriert wurde. Auch endlich wieder einkaufen gehen zu können, gehört wohl für jeden im Hinblick auf die Geschenke zu Weihnachten dazu. Wir haben da einen guten Tipp! Oft liegen keine konkreten Wünsche vor und es wird gerne auf einen Gutschein zurückgegriffen… Eine große Bitte an alle „Wichtel“: Verschenkt zu Weihnachten unseren Gutschein „Zwönitzer“! Der Beschenkte hat die Wahl, diesen Gutschein an 81 Annahmestellen einzulösen. Wir freuen uns, dass auch in diesem Jahr sieben neue Annahmestellen dazu gekommen sind.

Das sind der „Dor Dorfloden“ – Hauptstraße 57 in Hormersdorf, der Friseursalon Drummer – Jahnsbacher Straße 3 in Hormersdorf, die Galerie-Werkstatt „Pfirsich- Blau“ – Dreirosengasse 2 in Zwönitz, die Physiotherapie „Physioaktiv“ – Bahnhofstraße 27 in Zwönitz, die Physiotherapie Straub – Zwönitzer Straße 9 in Dorfchemnitz, der Buchladen „Schalom“ – Annaberger Straße 5 in Zwönitz und Schreibwaren, Büro- & Geschenkartikel Hammerschmidt – Lange Gasse 16 in Zwönitz.

Auch wenn aufgrund von Geschäftsaufgaben oder persönlichen Gründen die Annahmestellen Bücher Walther mit Inhaberin Annette Ulbricht, Holzbildhauer Frank Salzer, Reitsport Günther, Tellmi GbR und Trutz Kurz- und Wäschewaren nicht mehr genutzt werden können, freuen wir uns über die doch gestiegene Anzahl von Möglichkeiten, den Gutschein einzulösen. Daher ein herzliches Dankeschön auch noch einmal an alle Teilnehmer! Seit dem Verkaufsbeginn am 22. Oktober 2016 wurden insgesamt 25.503 Gutscheine mit einem Gesamtwert von 996.550 EUR (Stand 13.12.2022) in der Stadtinformation verkauft. Ein großes Dankeschön gilt daher auch an alle Käufer! Sie bewiesen damit ein Herz für Zwönitz, denn damit stärken Sie unsere schöne Bergstadt, denn der Umsatz bleibt zu 100% bei uns. Die Online-Portale profitieren genug in dieser Zeit. Halten wir also zusammen und helfen uns selber! Danke.